Krieg der Emotionen

Der Clananführer packt seine Sachen. Wenn die Sonne in den Highlands untergeht nimmt er seinen Rucksack und verabschiedet sich aus seiner ihm so vertrauten Umgebung. Er geht hinaus, durch Wälder, an dunklen Höhlen vorbei, immer, immer  weiter. Endlich erreicht er die weite Ebene fernab der uns bekannten Zivilisation. Es ist wieder an der Zeit dass sein Ruf über das stille und weite Land erschallt.

Clankrieg ist nicht unser Hauptziel, wir machen ca. 1 x im Monat und sehen es eher als Event an. Die Planung geht zuerst einmal von einem Angriff 1:1 aus, welches aber auf Grund der Fähigkeiten operativ angepasst wird. Die Suche wird gestartet von unserer Nummer 11 und 18. Es dauert wiedermal, na ja 20 zu 20 ist in letzter Zeit eher selten.

Wir haben alles versucht vorzubereiten. Die Leute sollen on sein und auch Zeit haben. Einer unserer Mitglieder steht außerhalb des Clankrieges für Spenden bereit. Rathaus 11 und fast max. Truppen.

Nach 40 Minuten ist ein Gegner gefunden Philippinen und ein 8er Clan, na toll wie soll das gehen. Glücklicherweise ist jetzt das Clankriegslog offen, dieses bietet die Möglichkeit den Gegner einzuschätzen.

Ergebnis der Einschätzung, ca. 6 Sterne lässt der Gegner bei einem 20er Clankrieg liegen. Ist das die Chance? Wir werden es sehen in 24 Stunden.Das Füllen der Clankriegsburgen erfolgt durch unsere 1. Da wo es geht Drachen 5, Magier und Bogie. In den letzten 2 Runden haben wir in die 30er einen Lavahund getan. Mehr dazu später.

Durch die Mischung der Mitglieder vom Alter her versuchen wir in jedem Fall den 1. Angriff noch am selben Tag zu machen. Es kann aber vorkommen, dass jemand am nächsten Tag nicht kann, dann erfolgt eine Planung sofort den 2. Angriff sinnvoll einzusetzen. 14:40 Uhr Es geht los, das Feuer ist eröffnet. Der Gegner legt auch sofort los 9 auf unsere 10 - Es steht 0:1.

Und der Nächste gleich hinterher. Es sthet 0:4. Wir entschließen uns auch aus Motivation zu 10 auf 13 mit Drachenwut. Läuft sehr gut an da sollten doch 3 Sterne... Was war das, der Wutzauber geht auf das Wasser! Das hat zur Folge warum die Clanregeln geändert wurden. Darin steht "Das Tablet muss vor dem Angriff sauber sein und fettfrei!"

Hoffentlich erzeugt das jetzt wenigstens einen Tsunami und überschwemmt das gegnerische Dorf, leider nicht. An der Stelle muss SUPERCELL einfach was tun, Wut auf das Wasser ergibt Tsunami und zerstört das generische Rathaus. Die Lösung! 

Die Rückkehr

48:40 Es ist High Noon. Im wahrsten Sinn des Wortes. Wir prüfen die 1 vom Gegner Standard Rathaus 10. Eine kurze Berechnung ergibt wenn die Aussengebäude weg sind und noch 2 bis 3 Gebäude innerhalb der Mauern werden es 50 Prozent. Die Clanburg steht sehr zentral, wird nicht sofort aktiv also. 

Wer macht es? Die Wahl fällt auf unsere Nummer 8 mit 10 Drachen Lv. 3 + einen Drachen Lv. 5 in der Clanburg und einen Ballon, 2 Wutzauber Lv. 5 und einen Heilzauber Lv. 4.

Los geht es. 

Vorsichtig die ersten Drachen außen herum, Zeit ist nicht relevant. Mit einem Erdbebenzauber den äußertsten Magierturm schädigen, gut hat gepasst. Der Angriff läuft seit 30 Sekunden, wir sind bei 26 Prozent Zerstörung. Jetzt den ersten Wut auf eine Ansammlung von Drachen und 32 Prozent. Die letzen Drachen werden gesetzt, der Barbarenkönig gezündet, 39 Prozent. Wieder einen Wutzauber gesetzt, 44 Prozent. Noch 1 Minute 15 Sekunden Zeit für den Angriff, es sieht gut aus 6 Drachen sind noch da. Der Heil jetzt schnell den Heil, oh man fast vergessen! Puhh 48 Prozent... Nun nur noch warten. 52 Sekunden noch für den Angriff! Schwitz! Jetzt der Joker, die Clanburg mit dem 5er Drachen. Noch 42 Sekunden für den Angriff. Go! Um 12:07 Uhr die erste Vorentscheidung... 50 Prozent durch unsere Nummer 8 auf des Gegners 1! Am Ende werden es 54 Prozent. Toll gelöst, damit ist wieder eine Reserve vorhanden. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok